Seite wählen

40 Jahre HOSI-Wien-Lesbengruppe

23. Oktober 2021

Die HOSI-Wien-Lesbengruppe feiert 40. Geburtstag. Aus diesem Anlass haben BARBARA FRÖHLICH und PETRA M. SRINGER eine 100 Seiten starke, sehr empfehlenswerte Publikation herausgegeben. Diese wird – gemeinsam mit der Ausstellung aus selbigem Anlass – im Gugg präsentiert. Aus 40-jähriger Verbundenheit – der erste Kontakt zwischen der HOSI Wien und HELGA PANKRATZ und DORIS HAUBERGER, den späteren Gründerinnen der Gruppe, lief damals, 1981, über mich – und alter Freundschaft zu Barbara und Petra habe ich das Lektorat für das Buch übernommen. Dafür wird mir der rote Teppich ausgerollt (wie immer oben auf das Vorschaubild klicken).

FOTOS: MURTAZA ELHAM

Der rote Teppich ist ausgerollt.

Auf dem roten Teppich mit GIOVANNI REICHMANN, BARBARA FRÖHLICH und PETRA M. SPRINGER

PETRA M. SPRINGER begrüßt die Gäste.

Im Namen langjähriger Besucherinnen der Lesbenabende bedankt sich ANDREA HÜBEL (mit Geschenken) bei BARBARA FRÖHLICH für deren 23 Jahre (1994–2017) Einsatz als Lesbengruppenreferentin. Barbara ist damit mit Abstand die längstgediente in dieser Funktion.

 

Die Festgäste

Gruppenbild mit Damen. Ganz rechts sitzend: DORIS HAUBERGER, 1981 Mitbegründerin der Lesbengruppe

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner