Seite wählen

Gästebuch

Feedback ist ausdrücklich erwünscht! Du kannst nicht nur jeden Blog-Eintrag direkt kommentieren, sondern dieses Gästebuch für Rückmeldungen allgemeiner Natur, für Anmerkungen, Anregungen, Kritik usw. nutzen.

Kommentieren ist auch mit Anmeldung möglich (schnell und unkompliziert per optionalem Facebook-Login)

Hast du Lust, für meinen Blog einen Gastbeitrag zu einem einschlägigen Thema zu schreiben? Dann tue es! Ich lade alle Interessierten ein, mir entsprechende Texte zur Veröffentlichung zu schicken (per E-Mail oder Kontaktformular)

4 Kommentare

  1. S

    Gratuliere zur tollen Seite!

    Antworten
  2. G

    Ist sehr schön geworden, muss man ehrlich sagen! Ich hab ja schon darauf gewartet! Einen kleinen Rundgang durch die damaligen zum Teil gemeinsam erlebten Zeiten (=>Zeitreise) hab ich schon gemacht, bin aber noch nicht durch. Sehr interessant und gut dokumentiert!
    Gratuliere!

    Antworten
  3. A

    Toll, lieber Kurt, ich freue mich über Deine Website, die informativ und gleichzeitig unterhaltsam gelungen ist. Gerne schicke ich Dir auch mal einen Beitrag für Deinen Blog. Und Du kannst natürlich auf meine Seite http://www.stuehrmanna.com gehen und dort meine Veröffentlichungen einsehen. Alles Gute und Liebe sowie viel Spaß und Erfolg weiterhin!
    Anette

    Antworten
  4. O

    Dear Kurt,

    Please excuse me for writing in English since up here in Finland we study Finnish, Swedish and English as our first languages (7 years) in high school and German and/or French as a second language (3 years). I started my career as an activist in 1974 when the Finnish modern, radical gay liberation movement (Seta) was founded and I was elected its vice president. Today, when our movement started its Helsinki Pride week in difficult new circumstances (mainly in the internet), I want to thank you for all the support and information we have received from you from the beginning. I am grateful to you for introducing our members to the various human rights networks with which you already had contacts, especially the HIV/AIDS networks (ICASO) which convened in Vienna. Thanks to your organizing skills, we in this peripheral country were able to establish good relations with the relevant human rights organizations, which led to the delisting of the WHO sickness label of homosexuality already in 1981 and the psychiatric censorship law in 1999 (which restricted factual public information about homosexuality). Thank you very much!

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.