Seite wählen

WorldPride in Kopenhagen/Malmö

18. BIS 21. AUGUST 2021

Mein erster WorldPride! Hier mit ULRIKE LUNACEK und REBECA SEVILLA am Rathausplatz in Kopenhagen vor Abmarsch des Paradenzugs, der im Fælledpark endet, wo die Abschlusskundgebung stattfindet. Fælledparken ist für mich ein „historischer“ Ort: Hier nahm ich vor 43 Jahren, am 24. Juni 1978, zum ersten Mal an einem Gay Pride teil! Bei der Gelegenheit lernte ich meinen ersten Freund, Sten, kennen. Für weitere Fotos auf das Foto oben klicken.

Als Ehrenmitglied der European Pride Organisers Associaton (EPOA) kann ich mich in deren Namen akkreditieren.

Kopenhagen ist gemeinsam mit Malmö Gastgeberin des WorldPride. Auch in Malmö finden zahlreiche Veranstaltungen statt.

Dänemarks Kronprinzessin Mary hat den Ehrenschutz über WorldPride übernommen. Hier im roten Kleid beim offiziellen Empfang im Kopenhagener Rathaus.

Bei der Menschenrechtskonferenz im Rahmen von WorldPride spricht am Abschlusstag u. a. der isländische Staatspräsident Guðni Jóhannesson.

EPOA-Präsidentin KRISTĪNE GARINA aus Lettland (2. v. l.) trägt das EPOA-Banner.

(ALLE FOTOS: KURT KRICKLER)

 

Kronprinzessin Mary hält eine Rede bei der Schlussfeier im Fælledpark. Nach ihr sprechen Ministerpräsidentin Mette Frederiksen und Bürgermeister Lars Weiss.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner