Seite wählen

Schwulenparade 1982

26. Juni 1982

Nach einem nachmittäglichen Festprogramm u. a. mit Musik und Lesungen zieht zu nächtlicher Stunde „Österreichs erste Gay Pride Parade“ (so zeitgenössische Quellen, wie die LN 4/1982, S. 12 f) vom Amerlinghaus zum Maria-Theresien-Platz im ersten Bezirk, wo die Kaiserin alias JOHANNES WEIDINGER mit HOSI-Wien-Obmann WOLFGANG FÖRSTER ein Tänzchen wagt. Ich stehe am linken Rand und erfreue mich an dieser Darbietung.

FOTOS: ARCHIV HOSI WIEN